Termine und Vorträge

  • Mi
    24
    Nov
    2021
    19:00VHS vor Ort - Online
    Frank d’Alquen

    Eine Einführung in ungeliebte, bedrückende Themen. Rechtsanwalt Frank d`Alquen informiert in seinem Fachvortrag über Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung, Sterbehilfe, Organspende, Testament und Elternunterhalt. Die neueste Entwicklung in Gesetzgebung und Rechtsprechung wird berücksichtigt. Einflussmöglichkeiten werden aufgezeigt und Entscheidungshilfen angeboten.

    Anmeldung: VHS vor Ort

  • Mi
    10
    Nov
    2021
    19:00Hospiz Bewegung Geseke (Speisesaal - Geseker Schützenhalle
    Frank d’Alquen

    Das Testament und die Patientenverfügung liegen bereit, die Vorsorge ist geregelt. Aber das gibt es noch unsere digitalen Aktivitäten. Profile in den sozialen Medien, Konten bei Online-Banken und Online-Shopping, sowie Anmeldung in verschieden Apps. Was geschieht damit nach unserem Tod? Wie komme ich an die Accounts verstorbener Angehöriger?

    In diesem Vortrag geben Petra Thorwestern, Social-Media Expertin und Frank d’Alquen, Rechtsanwalt aktuelle Informationen und Empfehlungen in die rechtssichere Vorsorge.

  • Mi
    06
    Okt
    2021
    19:00Hospiz Bewegung Geseke (Speisesaal - Geseker Schützenhalle)
    Frank d’Alquen

    Die Referenten Dr. Friedrich Bergmann und Rechtsanwalt und Notar Frank d'Alquen erklären die Themen aus medizinischer und juristischer Sicht.

  • Mi
    29
    Sep
    2021
    19:00VHS vor Ort - Salzkotten
    Frank d’Alquen

    Eine Einführung in ungeliebte, bedrückende Themen. Rechtsanwalt Frank d`Alquen informiert in seinem Fachvortrag über Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung, Sterbehilfe, Organspende, Testament und Elternunterhalt. Die neueste Entwicklung in Gesetzgebung und Rechtsprechung wird berücksichtigt. Einflussmöglichkeiten werden aufgezeigt und Entscheidungshilfen angeboten.

    Anmeldung: VHS vor Ort

  • Mi
    22
    Sep
    2021
    19:00Hospiz Bewegung Geseke (Speisesaal - Geseker Schützenhalle)
    Frank d’Alquen

    Die Immobilie ist im Regelfall der größte Vermögensbestandteil der Familie. Sie soll auch in der Familie weitergegeben werden. Wann ist hierfür der richtige Zeitpunkt? Wenn die Übergabe unter Lebenden erfolgt, wollen die Eltern trotzdem dort wohnen bleiben, so dass eine Absicherung vereinbart werden muss. Außerdem soll ein Sozialhilferegress vermieden werden, wenn die Eltern im Heim gepflegt werden und die Kosten nicht gedeckt werden können. Der Dozent klärt im Gespräch diese und weitere Fragen zur selbstgenutzten Immobilie und zeigt Lösungen auf.

  • Mi
    21
    Apr
    2021
    19:00VHS vor Ort - Online
    Frank d’Alquen

    Eine Einführung in ungeliebte, bedrückende Themen. Rechtsanwalt Frank d`Alquen informiert in seinem Fachvortrag über Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung, Sterbehilfe, Organspende, Testament und Elternunterhalt. Die neueste Entwicklung in Gesetzgebung und Rechtsprechung wird berücksichtigt. Einflussmöglichkeiten werden aufgezeigt und Entscheidungshilfen angeboten.

    Anmeldung: VHS vor Ort